logo image
home arrow projekte arrow vielfaltskleid 2008

vielfaltskleid

Eine Welt - ein Kleid - faszinierende Vielfalt der Natur

Image











Deutschland war vom 12.- 30. Mai 2008 Gastgeber der 9. UN- Naturschutzkonferenz zur Biodiversität.

Mit dem Vielfaltskleid wurde ein außergewöhnliches und sinnliches Symbol für die Biodiversitätskonferenz geschaffen. Ein elegantes Kleid mit extrem langer Schleppe wurde von 27. - 30. Mai an verschiedenen Orten auf dem Konferenzgelände so platziert, dass die internationalen Gäste ein Tier oder eine Pflanze ihrer Heimat auf das Kleid malen konnten. Während der dreitägigen Aktion entstand so gemeinsam ein einzigartiges Kunstobjekt für die Vielfalt an Arten und Lebensräumen unserer Erde.

Delegierte aus Bolivien, Brasilien, Ecuador, England, Frankreich, Griechenland, Guatemala, Indien, Israel, Irak, Iran, Italien, Japan, Kamerun, Korea, Marokko, Mexiko, Namibia, Panama, Peru, den Philippinen, Tanzania, Trinidad, Nepal, USA, Westafrika, Zentralafrika beteiligten sich ebenso an dem interkulturellen Projekt wie auch prominente deutsche Vertreter wie der Präsident des Deutschen Naturschutzring Hubert Weinzierl, der bayerische Umweltminister Otmar Bernhard sowie die Präsidentin des Bundesamts für Naturschutz, Frau Prof. Beate Jessel.

Hier einige fotografische Impressionen

Image
Letzte Aktualisierung ( 16.06.2008 )